IVOM steht für intravitreale operative Medikamenteneingabe.  Eine Vielzahl von Grunderkrankungen, wie  der Diabetes, die Makuladegeneration oder Gefäßverschlüssse können zu einem Makulaödem führen, welches die Sehschärfe häufig drastisch reduziert und zu Verzerrtsehen, sog. Metamorphopsien führt. Mit verschiedenen Medikamenten, die in den Glaskörper gespritzt werden, kann das Makulaödem...

Der BVA (Berufsverband der Augenärzte Deutschlands e.V.) hat eine Pressemitteilung veröffentlicht, die die Bedeutung regelmäßiger Netzhautkontrollen bei stark kurzsichtigen Menschen herausstellt: "Das Risiko einer Netzhautablösung ist bei über 3 Dioptrien Myopie statistisch erhöht". Weitere Informationen finden Sie auf der Website des BVA. ...

Wir freuen uns, dass wir Ihnen seit Kurzem die Untersuchung mit der Pentacam anbieten können. Das Gerät stellt ein wichtiges Hilfsmittel bei der Früherkennung verschiedener Augenerkrankungen dar, z.B. Glaukom, Grauer Star oder Keratokonus. Es ermöglicht zudem die detaillierte Vermessung der Hornhaut, die z.B. für Kontaktlinsenanpassungen genutzt...

Die Bindehautentzündung oder Konjunktivitis macht sich zumeist durch Juckreiz und ein gerötetes Auge bemerkbar. Einen kurzen Überblick über die Erkrankung und ihre Therapie hat der BVA (Berufsverband der Augenärzte Deutschlands e. V.) für Sie in seiner neuesten Pressemitteilung zusammengestellt. Hier können Sie sich informieren....